Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen. Akzeptieren x

banner ratio dummy

Industrie 4.0 mit inteos®4.0 – von der Vision zur Realität!

Industrie 4.0 – „Smart Factory“ – Internet of Things – was heißt das und wo starten wir damit? Die Mitarbeiter, die Maschinen, die Ressourcen – alles bereits vorhanden – sollten optimal eingesetzt und organisiert werden.

Und dann geht es einen wesentlichen Schritt weiter – die Daten und Informationen, die aus den Prozessen entstehen, nicht nur zu sammeln, sondern zu verknüpfen, transparent auszuwerten und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen und zum Vorteil des Unternehmen zu nutzen. Die durchgängige Digitalisierung aller Prozesse vom Design bis zum Endprodukt ist eines der vorrangigen Ziele von Industrie 4.0.

Mit inteos 4.0 kommen Sie diesem Ziel und der Optimierung Ihrer Produktionsabläufe einen großen Schritt näher – und machen so die Vision zur Realität. Wir freuen uns, Ihnen inteos 4.0 und unser Konzept für Ihre Industrie 4.0 Anwendung im Detail präsentieren zu dürfen.

Link Mensch Maschine


Link Mensch <> Maschine

iLink...spricht mit der Maschine und ermöglicht Ihnen die komplette Integration aller relevanten Produktionsanwendungen. Damit werden Schnittstellen vermieden, Abläufe optimiert, Kosten reduziert und die Qualität gesichert.

Maschineneinstellungen


Maschineneinstellungen

Die Maschineneinstellungen realisieren die voll integrierte Kommunikation inteos <> Maschine und ermöglichen die automatische Übertragung aller relevanten Steuerungs- und Einstelldaten in Abhängigkeit von Produktionsplanung und Auftragsstart. Das ermöglicht die lückenlose Erfassung aller relevanten Produktionsdaten bis ins Detail.

 

 

Qualitätsmanagement

 
Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement erlaubt die Überwachung und Auswertung aller qualitätsrelevanten Daten bei allen Produktionsprozessen. Die Qualitätsdaten können nach Auftrag, Artikel und Stück strukturiert und archiviert werden.

Wartungsmanagement

 
Wartungsmanagement

Die Wartungspläne und das Zubehörmanagement ermöglichen die  vorausschauende Planung und optimierte Auswertung der Wartungsarbeiten und des Verbrauchs an Zubehör (z.B. Ersatzteile / Verbrauchsmaterial etc.).

 

Visuelle Dokumentation

  
Visuelle Dokumentation

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. tLink ermöglicht Ihnen mit der integrierten Kamera jederzeit die visuelle Dokumentation in allen Fertigungsstufen und Situationen. Die Bilder sind sofort und uneingeschränkt verfügbar und verlinkt.

 

Planung


Planung

Die Planung der Produktion kann für alle Produktionsprozesse einfach, flexibel und vernetzt erfolgen.
Für die Berechnung der geplanten Fertigungstermine werden alle relevanten Parameter berücksichtigt – z.B. Artikel, Geschwindigkeit, Nutzeffekt, Betriebskalender etc.
Die Kompatibilitätsprüfung unterstützt bei der Auswahl der geeignetsten Maschine.
Der integrierte Alarmserver überwacht die Einhaltung der Plantermine für alle Produktionsprozesse.

 

Info-Point

 
Info-Point

Der Info-Point realisiert die optimale Anwendung in der Produktion und auf mobile devices.
Die touchscreen-optimierte Software stellt alle Informationen zur Verfügung und garantiert die flexible Nutzung aller Funktionalitäten zur Überwachung und Steuerung der Produktion.

Der integrierte Alarmserver warnt bei Abweichungen und Unregelmäßigkeiten.

Produktionsmanagement

 
Produktionsmanagement

Der Leitstand ermöglicht die transparente Überwachung von Maschinen und allen benötigten Ressourcen.
Die grafische Echtzeitdarstellung des Maschinenstatus sowie der integrierte Alarmserver zeigen Probleme sofort auf.

Die Stammdaten für Maschinen, Personal und Betriebskalender sind einfach und flexibel zu verwalten.

SETEX CALZEDONIA KBC TVD Drechsel SWISSLASTIC SR WEBATEX PRO4TEX Wilhelm KNEITZ